Artikel » Poems und Briefe » Where does this tenderness come from? Artikel-Infos
   

  Where does this tenderness come from?
05.03.2003 von Meg_Cummings

Dieses Gedicht hat Ben kurz nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus nach dem Cave-in Meg bei einem Dinner vorgelesen. Die freie deutsche Übersetztung ins deutsche stammt von mir.



Where does this tenderness come from?
It is not the first curls I have stroked slowly.
And lips I have known are darker than yours.
The stars rise off yours, then go out again.

Where does this tenderness come from?
So many eyes have risen and died
In front of these eyes of mine.
And yet, no such song
Have I heard in the darkness of night before.

Where does this tenderness come from?
Here.
In the ribs of the singer?
Where does this tenderness come from?
And what shall I do with it?
Young, sly singer just passing by.
Your lashes are longer than anyone's.

Wo kommt diese Zärtlichkeit her?



Wo kommt diese Zärtlichkeit her?
Es sind nicht die ersten Locken, die ich langsam gestreichelt habe.
Und ich habe Lippen gesehen, die dunkler waren als Deine.
Deine Sterne gehen auf und gehen wieder unter.

Wo kommt die Zärtlichkeit her?
So viele Augen habe ich aufleuchten sehen und sind doch gestorben
Vor meinen Augen.
Und bis jetzt habe ich noch nie einen solchen Song
In der Dunkelheit der Nacht gehört.

Wo kommt die Zärtlichkeit her?
Hier.
Von den Rippen des Sängers?
Wo kommt die Zärtlichkeit her?
Und was soll ich damit tun?
Junge, verschlagene Sänger gehen vorüber.
Deine Wimpern sind länger, als die von irgend jemand anderen.



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Wertung ø 1,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben