Artikel » Poems und Briefe » The second wedding Artikel-Infos
   

  The second wedding
05.03.2003 von Meg_Cummings

Ben's Vows:



Meg, we've stood here before and vowed to love one another and promised to spend our lives together. Well, today, I intend to make good on that promise. If I thought I loved you before, doesn't even compare to how much I love you now. Because I almost lost you. And I couldn't live with that. The truth is I can't live without you, so really, I should be thanking you for making my life complete.

Bens Gelübde:



Meg, wir haben hier schon einmal gestanden und haben uns unsere Liebe zueinander gelobt und uns versprochen unsere Leben zusammen zu verbringen. Nun, heute, beabsichtige ich mehr aus dem Versprechen zu machen. Wenn ich dachte, ich habe Dich vorher geliebt, dann ist das nichts im Vergleich, wie ich Dich jetzt liebe. Weil ich Dich beinahe verloren habe. Und ich könnte nicht leben damit. Die Wahrheit ist, ich kann nicht ohne Dich leben, darum sollte ich Dir wirklich dafür danken, dass Du mein Leben vervollständigst.

Meg's Vows:



When I came to Sunset Beach three years ago, I came with a dream. To find the man of my dreams. And I did. On the beach, at sunset. Just like the legend said. And sometimes legends do come true. So do dreams. I know that now, because I'm living my dream. And I never want to wake up.

Megs Gelübde:



Als ich vor drei Jahren nach Sunset Beach kam, kam ich mit einem Traum. Ich wollte den Mann meiner Träume finden. Und ich fand Ihn. Am Strand, beim Sonnenuntergang. Genau wie die Legende es sagte. Und manchmal werden Legenden wahr. Und Träume. Ich weiß das nun, weil ich meinen Traum lebe. Und ich will nie aufwachen.




Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Wertung ø 1,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben